About us

Die Geschichte unserer Firma/Gesellschaft:

Die Geschichte unserer Familienfirma RFliesen hat im Jahr 1968 begonnen. In diesem Jahr war mein Opa (ursprünglich Förster von Beruf) 55 Jahre alt und hat zuerst als Helfer bei Fliesenlegern arbeiten beginnen und danach ist er Fliesenleger bei der tschechischen Firma stavby Hodonín geworden. Diese Firma hat Wohnungshäuser in der ehemaligen Tschechoslowakei gebaut. Später hat mein Opa seine Erfahrungen an meinen Vater weitergegeben. Mein Vater hat das Metallarbeiten erlernt, aber sein Gefühl für das Handwerk und Ästhetik hat darüber überwogen und in seinen 25 Jahren hat er sein erstes Badezimmer in Tschechien entworfen und nach diesem Entwurf dann auch durchgeführt. Seit dieser Zeit hat er sich diesem Handwerk widmen beginnen.

Zuverlässigkeit, Sorgfältigkeit, Fleiß und immer ein großartiges Ergebnis, das damals seine Zeit in vielem und dank seiner präzisen Durchführung überholt hat. Dies hat das Interesse an der Vaters Arbeit auch im Ausland erregt. Er hat zuerst für eine Fliesenlegerfirma in Österreich arbeiten beginnen, die Aufträge in ganz Europa durchgeführt hat. Mein Vater hat also an erfolgreichen Projekten in Österreich, dem ehemaligen Jugoslawien, Russland, Vietnam, Albanien und derzeit ist er völlig in Deutschland tätig. Er hat sich mit unterschiedlichen Fliesenlegerarbeiten beschäftigt, oft hat er auch mit der künstlerischen Arbeit mit ungewöhnlichen und kostspieligen Materialien für Kunden mit den höchsten Ansprüchen gearbeitet.

Als einziger Sohn meines Vaters habe ich ihm bei seiner Arbeit schon seit meinen 5 Jahren geholfen und die Fliesenlegerarbeit hat mich hingerissen. Jedes Jahr habe ich meine Ferien mit meinem Vater auf Baustellen verbracht, ich habe ihm geholfen und habe das Handwerk erlernt. Nach dem Gymnasium habe ich mich entschieden, dass es gut wäre, sich in allen Bereichen im Bauwesen gut auszukennen. Deshalb habe ich in meiner Weiterbildung an der Fakultät für Bauingenieurwesen der technischen Hochschule Vysoké učení technické (VUT) in Brünn fortgesetzt. Diese Fakultät ist die älteste Fakultät für Bauwesen in Tschechien.

In meiner Freizeit habe ich mit meinem Vater zusammengearbeitet, außerdem habe ich an manchen Projekten auch selbständig gearbeitet. So habe nach und nach Praktika bei verschiedenen Firmen in Deutschland gemacht. Nachdem ich Ingenieur geworden bin, bin ich nach Deutschland gegangen, wo ich ein Jahr als Projektant und Bauleiter bei der Firma WUG gearbeitet habe.

Am Ende des Jahres 2016 habe ich mich entschieden, die Stelle zu kündigen und nur das zu machen, was mir wirklich Spaß macht und befriedigt - Entwürfe und ihre Durchführung von Fliesen und Pflaster für Badezimmer, Bassins, Innenräume und Außenterrassen.

Dank unserer zahlreichen Familienerfahrungen, Liebe und Gefühls für das Handwerk, emphatischer und individueller Einstellung und voller Einsatz bei der Durchführung können wir Ihnen garantieren, dass Sie mit unserer Arbeit zufrieden sein werden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen
Radek Rapant
Dipl. Ing

MenuX